Kabel Anschluss   Kabel Digital   Kabel Telefon   Kabel Internet   Kundenservice
 
   
 
 

Fragen und Antworten zur Mehrwertsteuersenkung

In welchem Zeitraum gilt die gesenkte Mehrwertsteuer?
Die gesenkte Mehrwertsteuer betrifft Leistungen, die zwischen dem 1. Juli 2020 und dem 31. Dezember 2020 erbracht werden.

Welche Leistungen sind von der Mehrwertsteuer-Senkung betroffen?
Betroffen sind die Preise für unseren Kabel-Anschluss. Details zur Mehrwertsteuerregelung bei Vodafone Produkten und Rechnungen entnehmen Sie der Seite: www.vodafone.de/mehrwertsteuer

Welche Leistungen sind von der Mehrwertsteuersenkung ausgenommen?
Gebühren, bei denen regulär keine Mehrwertsteuer anfällt, sind nicht betroffen und bleiben unverändert. Das sind z.B. Schadenersatz oder Mahn- und Rücklastschriftgebühren.

Bedeutet die Mehrwertsteuer-Senkung, dass mein Bruttopreis sich um 3% reduziert?
Nein. Die Mehrwertsteuer wird von 19% auf 16% reduziert. Der Bruttopreis reduziert sich dadurch um 2,52%.

Rechenbeispiel:
Nettopreis:  100 Euro
19% MwSt.:   19 Euro
Bruttopreis: 119 Euro

Nettopreis:  100 Euro
16% MwSt.:   16 Euro
Bruttopreis: 116 Euro

3 Euro Preissenkung entsprechen 2,52% von 119 Euro.

Warum enthalten die Preise auf der Webseite und in der Werbung trotz Mehrwertsteuer-Senkung noch 19% Mehrwertsteuer?
Auf unseren Webseiten und Werbemitteln bilden wir weiter die regulären Bruttopreise mit 19% MwSt. ab. Die Preise mit der auf 16% reduzierten MwSt. vom 1. Juli bis 31. Dezember 2020 finden Sie auf Ihrer Rechnung. Die Senkung der Mehrwertsteuer gilt für Leistungen, die der regulären Mehrwertsteuer unterliegen. Also für alle Tarife mit Mindestlaufzeit und Mietentgelte für Geräte. Unsere Nettopreise bleiben gleich. Wir geben die gesenkte Mehrwertsteuer an unsere Kunden weiter. Details zur Mehrwertsteuerregelung bei Vodafone Produkten und Rechnungen entnehmen Sie der
Seite: www.vodafone.de/mehrwertsteuer

Sind Rabatte und ein reduzierter Grundpreis von der Mehrwertsteuer-Senkung betroffen?
Ja, wenn ein Rabatt oder eine Grundpreis-Reduzierung im Leistungszeitraum zwischen dem 1. Juli und 31. Dezember 2020 gewährt wird, fallen dafür 16 % MwSt. an. Vor und nach diesem Zeitraum bleibt es bei den üblichen 19% MwSt. Die Höhe Deiner Rabatte kann sich daher von Rechnung zu Rechnung unterscheiden. Details zur Mehrwertsteuerregelung bei Vodafone Produkten und Rechnungen entnehmen Sie der Seite: www.vodafone.de/mehrwertsteuer

Warum wurde auf meiner Rechnung die Mehrwertsteuer-Senkung noch nicht verrechnet?
Möglicherweise wurden die Leistungen auf Ihrer Rechnung vor dem 1. Juli 2020 erbracht. Die Mehrwertsteuer-Senkung gilt für Leistungen zwischen dem 1. Juli und dem 31. Dezember 2020.

Ich zahle meine Rechnung für ein Jahr. Bekomme ich die Reduzierung der Mehrwertsteuer anteilig?
Ja, vom 1. Juli bis 31. Dezember 2020 berechnen wir die Leistung mit 16% MwSt. Für den Zeitraum davor und danach fallen die üblichen 19% MwSt. an. Falls Sie Ihre Rechnung schon im Voraus bezahlt hast, nehmen wir rückwirkend eine Korrektur der Jahresrechnung vor. Und zwar auf Ihrer nächsten regulären Rechnung. Sie müssen nichts weiter tun.

Warum habe ich zwei Mehrwertsteuer-Sätze auf meiner Rechnung?
Sie bekommen je nach Rechnungszeitraum zwei Teilbeträge aufgeführt. Am Ende der Rechnung wird wie immer die Summe mit der MwSt. ausgewiesen.
Beispiel beim Rechnungszeitraum 15.06.-31.07.2020:

  • Beim ersten Teilbetrag im Zeitraum 15.06.-30.06.2020 wird das monatliche Nutzungsentgelt tagesgenau
    zu 19 % ausgewiesen.
  • Beim zweiten Teilbetrag im Zeitraum 01.07.-31.07.2020 wird das monatliche Nutzungsentgelt tagesgenau
    zu 16 % ausgewiesen
 

Info-Center

 
Friedrich-Wilhelm-Str. 2
38100 Braunschweig

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 9:00-13:00 Uhr &
14:00-17:00 Uhr
 
Telefon: 0531 48014-0
Telefax: 0531 48014-249

E-Mail:
KCBS@Kabelcom-Braunschweig.de

Störungstelefon

 
0531 48014-433
 

nach oben

 
Datenschutz        Kontakt        Impressum